Aromaöle in der Tierpflege – Ein duftendes Miteinander

Nicht nur wir Menschen können die natürliche Kraft der Aromaöle für uns nutzen. Auch unsere Tiere können wir damit sehr gut unterstützen, sei es im Stall bei Rind, Pferd und Schaf oder auch bei Hund, Katze und Kleintieren. Viele Öle wirken beruhigend, nehmen die Angst und den Stress beim Tierarzt, beim Hundefrisör, bei Gewittern oder beim Autofahren oder stärken das Immunsystem und regen die Selbstheilungskräfte an. Auch Zecken, Flöhe und andere Parasiten lassen sich auf ganz natürliche und gesunde Art vermeiden. Die Tiere bleiben so lange Gesund. Das freut nicht nur den Tierbesitzer sondern schont auch noch ihre Geldbörse.

In diesem Kurzseminar zeige ich ihnen die Grundlagen der Tier-Aromapflege und einige Anwendungsmöglichkeiten, praxisgerecht aufbereitet mit Fallbeispielen und viele weitere Möglichkeiten der Anwendung der Aromaöle.

Termine: ab 4 Teilnehmer in ganz Österreich flexibel auf Anfrage
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 10€ – für den/die Organisator/in kostenlos

Für wem ist dieser Workshop geeignet: Für alle Menschen, welche die Gesundheit und das Wohlbefinden ihre Haus- oder Nutztiere fördern und stärken möchten, ganz ohne chemische und giftige Mitteln verwenden zu müssen.

Zur Teilnahme an diesem Kurzseminar sind keine Vorkenntnisse notwendig. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Krankheiten behandelt. Die Anwendungen der Aromaöle ersetzen nicht den Tierarztbesuch!