Ätherische Öle im Alltag

AromaöleViele ätherische Öle finden bei alltäglichen Problemstellungen Anwendung. Ob es der Kaugummi in den Haaren oder auf der Kleidung ist, oder sich eine Erkältung ankündigt, ein Muskelkater nach dem Workout schmerzt – für fast alles gibt es ein Aromaöl, welches zur schnellen Hilfe verwendet werden kann. Einige dieser kleinen Helfer sollten in jeder Hausapotheke vorhanden sein. Wozu bei einer Erkältung gleich zu Pillen greifen, wenn uns die Natur durch viele Pflanzen die Wirkung ätherischer Öle zur Verfügung stellt?

Essentielle Öle gehören zu den ältesten und wirkungsvollsten bekannten therapeutischen Mitteln. Heutzutage sind sich viele Menschen nicht bewusst, dass der Gebrauch von Ölen zur Heilung und bei Zeremonien eine eindrucksvolle und Jahrtausendealte Geschichte hat, die in alten Zeiten wurzelt. Jüdisch-christliche Niederschriftenweisen sehr oft auf essentielle Öle hin. Aufzeichnungen zeigen, dass sie bei so gut wie allen Krankheiten angewandt wurden, die zu damaligen Zelten bekannt waren. Die Verwendung von Weihrauch-, Myrrhe-, Lotus-, Zedernholz- und Sandelholzölen zur Reinigung und zur Konservierung ihrer Toten, war im alten Ägypten weit verbreitet. Andere Öle wie Zimt, Nelke und Zitrone wurden Jahrhunderte vor der Entwicklung der synthetischen Medizin als Desinfektionsmittel benutzt. In den letzten Jahrzehnten wurden mit der rasanten Entwicklung von Antibiotika und Medikamenten die natürlichen therapeutischen Wirkstoffe wie essentielle Öle großteils an den Rand gedrängt.

Erst während des letzten Jahrzehnts begann das allgemeine öffentliche Interesse an essentiellen Ölen in den Vereinigten Staaten wieder zu wachsen, als die große antibakterielle und therapeutische Wirkung von vielen Forschern und Gesundheitswissenschaftern neu entdeckt wurde. Zweifelsohne ist ein Grund, warum die essentiellen Öle einen langsamen Aufschwung haben zumindest in den Vereinigten Staaten – der, dass man sie für den allgemeinen Gebrauch sehr verbreitet hat. Doch deren Wirksamkeit ist stark gesunken, da ihre therapeutischen Eigenschaften oft zerstört werden. So sind sie nur noch als Frischeduft für Räume und als Geschmacksstoffe zu gebrauchen. In reinem Zustand gehören die essentiellen Öle zu den konzentriertesten natürlichen Extrakten, die bisher entdeckt wurden. Sie weisen bedeutsame und sofortige antivirale, entzündungshemmende, antibakterielle und hormonausgleichende Wirkungauf. Bei klinischen Untersuchungen ist festgestellt worden, dass sie eine extreme Wirkung auf das zentrale Nervensystem haben, Schmerz vermindern oder auch ihn beseitigen helfen, Muskelverspannungen lösen und sogar sehr positiv auf das Gemüt wirken. Die chemische Struktur von essentiellen Ölen ist so beschaffen, dass sie sehr schnell die Zellmembranen durchdringen können, Blut und Gewebe passieren und die zelluläre Funktion verbessern können. Allen Gesundheitswissenschaftern, die regelmäßig mit essentiellen Ölen am Patienten gearbeitet haben, ist schnell klar geworden,welch ungeheure Lebenskraft in diesen Substanzen enthalten ist, die ihnen die Möglichkeit geben, mit den menschlichen Zellen in Verbindung zu treten. Für viele gibt es keinen Zweifel, dass die essentiellen Öle als Medizin für die Menschheit bestimmt sind und in Zukunft kritische, medizinische Fragestellungen lösen werden. Sie könnten das fehlende Glied, der “Missing link”, der modernen Gesundheitsfürsorgesein, das allopathische und holistische Praktiken als Garantie für eine optimale Gesundheit im 21. Jahrhundert zusammenbringt.

Weltweit haben gesundheitsbewusste Menschen den Wert von hoch qualitativen,natürlichen Kräutern schätzen gelernt. Interessanterweise können fast alle therapeutischen Kräuter destilliert werden. Der Wichtige Unterschied besteht in der Konzentration. Ein essentielles Öl kann100 bis 10000 Mal mehr konzentriert sein als die Pflanze selbst. So wirkt es natürlich viel stärker. Obwohl sie um das Vielfache stärker sind als die ursprünglichen Kräuter, haben sie im Gegensatz zu verschriebenen Medikamenten kaum negative Nebenwirkungen. Das ist besonders für die Menschen wichtig, die ihre Gesundheit schnell UND natürlich aufrechterhalten oder zurückerlangen wollen. Manchmal sind die Auswirkungen der essentiellen Öle so dramatisch, dass es selbst die Patienten als “wunderbar” bezeichnen. Und während keiner noch so richtig weiß, ,wie’ und ,warum’ die Öle eine solch bemerkenswerte Wirkung haben, ist vor allem die Tatsache wichtig, dass sie wirken. Mit reinen Ölen haben Millionen von Menschen Erlösung von Krankheiten, Infektionen, Schmerzen und sogar von mentalen Problemen gefunden. Die therapeutische Kraft ist gewaltig, und sie steht erst am Anfang ihrer Entdeckung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere